Internationaler Rheinberger Wettbewerb für Orgel

2019 | Vaduz, Fürstentum Liechtenstein

Datenschutzerklärung

in der Fassung vom 28. Dezember 2018

Vielen Dank, dass Sie die Homepage des Rheinberger Wettbewerbs besuchen.

Für alle Belange rund um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Verantwortliche i.S. der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Internationaler Rheinberger Wettbewerb für Orgel
Rheinbergerhaus
St. Florinsgasse 1
LI - 9490 Vaduz

Telefon (+423) 235 03 30
Telefax (+423) 235 03 31
e-Mail: info@rheinberger-wettbewerb.li

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie daher im Folgenden informieren, wie bei der Nutzung dieser Homepage mit personenbezogenen Daten umgegangen wird.

Personenbezogene Daten - was ist das?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie als NutzerIn dieser Seite identifizierbar machen oder Rückschlüsse auf Sie als Person erlauben.

Welche Daten werden erhoben – und warum?

Besuch unserer Homepage

Beim Zugriff auf die Webseite übermittelt der Browser automatisch Daten. Für den Betrieb von Hompages ist es unbedingt notwendig, dass der Server, der die Inhalte ausliefert, technisch einwandfrei und sicher funktioniert und unrechtmäßiges Verhalten dokumentiert und in weiterer Folge verfolgt werden kann. Aus diesem Grund werden ausschließlich zu diesen Zwecken einige dieser Daten (in sogenannten Server-Log-Dateien) automatisiert gespeichert und nach 14 Tagen gelöscht. Der Server der Fa. Hetzner Online GmbH befindet sich in Deutschland und wird durch das österreichische Unternehmen studio.rubenz betreut.

Zu diesen Daten gehören:

Die oben angeführten Daten werden verarbeitet, weil sie technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 S 1 lit f DSGVO).

Cookies

Auf dieser Seite kommen keine Cookies zum Einsatz.

Kontakt

Wenn Sie uns über die auf der Seite genannte E-Mail-Adresse anschreiben, verwenden und speichern wir ausschließlich die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Wenn Sie sich zum Wettbewerb anmelden, verwenden und speichern wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich dazu, Ihre allfällige Teilnahme am Wettbewerb zu administrieren und den Wettbewerb gemäß unserer Teilnahmebedingungen durchzuführen.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Anmeldung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Datensicherheit

Wir verwenden zur Übertragung unserer Seite das HTTPS-Protokoll. Das bedeutet, dass der Datenaustausch zwischen Server und Browser verschlüsselt stattfindet. Die Verwendung von HTTPS erkennen Sie daran, dass der Internetadresse in der Adressleiste Ihres Browsers https (anstelle von http) vorangestellt ist. Zudem heben die meisten modernen Browser eine abgesicherte Verbindung zusätzlich optisch hervor (z.B. durch ein Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbol).

Darüber hinaus wenden wir weitere geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Zudem haben Sie das Recht, bei der Liechtensteinischen Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns unter info@rheinberger-wettbewerb.li.

Änderungen an der Datenschutzerklärung können notwendig werden. Es gilt daher die jeweils aktuelle Version, wie sie hier zu lesen ist.